61 books with black type on white cover

Der Münchner Designer Bernd Kuchenbeiser liebt Bücher – mal wegen ihrer Gestaltung, mal wegen ihres Inhalts. Was genau ein schönes, «gutes» Buch ausmacht, ist so einfach nicht zu beantworten – gestalterische Details können für das eine Buch genau richtig sein, in einer anderen Publikation findet man sie falsch, deplatziert. Ein gutes Buch will aber keinesfalls einfach nur im Regal liegen – es soll gelesen, betrachtet, diskutiert werden, deshalb hat der Autor die Website «A Good Book» initiiert, auf Publikationen verschiedener Genres, die auch wegen Ausstattung, Gestaltung, Haptik gefallen, disktutiert werden sollen. Das Buch "61 books with black type on white cover" entstand als «analoger» Auszug aus der Website: Jedes Buch wird mit Cover, Bibliografie und einem kurzen Text, einer Anekdote oder einem Zitat vorgestell. Es entstand ein liebevoll gestalteter Reader – natürlich ganz wie sein Inhalt auch mit schwarzer Schrift auf weissem Cover. 61 books with black type on white cover ist in zwei Grössen erhältlich: als kleiner Reader im Taschenbuchformat oder als grosses Buchobjekt, das die Cover in Originalgrösse darstellt.